Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Übersetzungen dieser Seite:



de:anwendungen:control_dentista

Control Dentista

Firma Novus Software
Händler Novus Software
Jahr 1987
Verpackung Gefütterter Kartonordner
Kompatibilität PCW 8256 - PCW 8512 - PCW 9512
Peripheriegeräte Tastatur
Laden CP/M+
Geschlecht Zahnarztkontrolle
Sprache Spanisch
Preis Spanien: 29.192 Pesetas
Staat Erhalten

Fänge

Beschreibung

Dieses Programm war Fachleuten der Stomatologie und Zahnmedizin gewidmet, dh Zahnärzten. Es wurde in Mallard Basic geschrieben, obwohl es von einigen Installationsdateien abhängt, die CP / M verwenden.

Als vertikale Anwendung für jeden Bedarf scheint dies das Motto von Novus Software zu sein. Diesmal ist es ein Programm, das Zahnärzte und Stomatologen daran hindert, die Patientenakten zu verwalten.

Für einen Fachmann ist nichts notwendiger als eine Bestellung. Ohne ihn ist es sicher, dass seine Arbeit bald keinen Wert mehr haben wird, weil er es nicht effektiv tun könnte. Für einen Zahnarzt oder Stomatologen ist es wichtig, alle seine Patienten im Auge zu behalten. In einer Datei sind die von ihm vorgenommenen Eingriffe, seine Besuche und die Gründe dafür, wie sind seine Konten usw. aufgeführt.

Ziel war es, die Zeit zu verkürzen, die der Arzt für die Verwaltung der Akten aufwenden musste, um ihn flüssiger und organisierter zu machen, damit er mehr Zeit für die strikte Ausübung seines Berufs verwenden konnte.

Das Beste war, dass Sie keine Computerkenntnisse benötigen, um das Programm auszuführen. Die Verwendung war sehr einfach. Darüber hinaus führte ihn das gleiche Programm und verhinderte Fehler.

Natürlich könnte das Programm nicht einfacher und einfacher sein. Der Ansatz besteht darin, dass jeder Patient eine personalisierte Datei haben muss, eine Datei, in der er aufgezeichnet wird, zusätzlich zu den persönlichen Daten, den Besuchen, die Gründe für ihn, die Art der Intervention, die betroffenen Teile und die Gebühren und was er bezahlt hat. Es funktioniert mit einem einfachen Dateisystem, das der Arzt nach den Kriterien klassifizieren kann, die er für angemessen hält, und immer mit der Möglichkeit einer schnellen und einfachen Änderung. An der Hauptakte jedes Patienten hängen die neuen, Prothesen usw. auf. Auf diese sehr einfache Weise werden Zeit und Raum für Dateien und deren Speicherort beschleunigt.

Sobald dies erledigt ist, müssen nur noch die Chips auf dem neuesten Stand gehalten und die neuen „Kunden“ vorgestellt werden. Alle Daten werden automatisch aktualisiert, vom wirtschaftlichen bis zum Alter des Patienten. Daher hat das Hauptmenü dieser Pseudodatenbank sechs Optionen (tatsächlich gibt es sieben, aber die siebte besteht darin, den Job zu beenden, als ob nichts), von denen vier verschiedene Manipulationen der Chips sind, die fünfte die Auflistungen und die sechste Änderung der Datei.

  * Das Programm zerbröckeln

Die erste Option ist Open Card, dh, Sie registrieren einen neuen Patienten, indem Sie eine neue Karte mit ihren persönlichen Daten und zwei Codes erstellen. Eine davon wird vom Benutzer selbst festgelegt und ist der Patientencode, mit dem Patienten typisiert werden können, um spezielle Listen zu erhalten. Das zweite wird vom Programm zugewiesen und ist das Wirtschaftskodex, das Null ist, wenn der Saldo Null ist, Eins, wenn der Saldo zugunsten der Klinik ist, und zwei, wenn es das Gegenteil ist.

Karte aktualisieren ist die nächste Option und damit ist es möglich, die Daten der Karte zu ändern oder zu korrigieren. Die auszuführenden Vorgänge sind identisch mit denen, die in Open File ausgeführt werden müssen. Das heißt, ein Pfeilcursor zeigt an, welche Daten eingegeben werden können. Sie müssen sie nur noch eingeben oder durch Drücken der Eingabetaste zum nächsten wechseln.

Der „Kern“ dieses Programms liegt in Nueva Visita, der Option, mit der Patientenakten erstellt werden können. Die Hauptdaten dieser Datei sind das Datum der Besuche, die Art der Intervention, die betroffenen Teile, die Kosten einer solchen Intervention und die Zahlung durch den Patienten. Im Falle der Intervention müssen Sie Ihren Code eingeben, der im Ermessen des Arztes liegt, mit Ausnahme der PR-Prothese. Für die betroffenen Teile gibt es maximal vier pro Besuch. Wenn es sich bei dem Eingriff um eine Prothese handelt, zeigt das Programm ein Diagramm mit allen Zähnen an, um anzuzeigen, um welchen Teil es sich handelt.

Siehe Chips ist etwas, das keiner besonderen Erklärung bedarf. Es wird lediglich auf dem Bildschirm die Datei eines bestimmten Patienten (die durch Angabe des Nachnamens oder der ID ausgewählt werden kann) aller seiner Besuche oder nur des letzten angezeigt.

Um auf die Informationen zugreifen zu können, ohne überall mit unserer PCW gehen zu müssen, können wir verschiedene Listen verwenden, die von der Zahnarztkontrolle herausgegeben wurden. Der Grund für die Auflistungen kann der Nachname, die ID, der Patientencode oder der Wirtschaftscode sein. In den ersten beiden Fällen kann die Liste alle Besuche des Patienten oder nur den letzten enthalten.

Da es möglich ist, dass wir nicht genug mit einer einzelnen Festplatte haben oder dass wir uns entscheiden, die Daten auf verschiedene Festplatten zu verteilen, müssen wir dem Computer mitteilen, dass wir die Daten-CD geändert haben, und dafür haben wir File Change.

* Innenräume

Das Programm arbeitet mit drei Datendateien, eine für die Dateien, eine für Besuche und eine für Prothesen. Alle von ihnen sind miteinander verbunden, wodurch die Daten der Besuche aus der Patientenakte und von denen der Prothesen so hängen, dass alle klinischen Daten des Patienten von ihrem ersten Besuch an erhalten werden. Hinzu kommen die Informationen zum Status des Kontos, die vom Programm automatisch aktualisiert werden. Mit all dem erhalten Sie die Listen der „Kunden“, die einen Teil ohne Bezahlung verlassen haben, derjenigen, die den Betrag (oder einen Teil) zukünftiger Interventionen erhöht haben. Sie können aber auch Listen von Patienten abrufen, die nach dem im Kundencode zugewiesenen Typ geordnet sind.

Die Speicherkapazitäten dieses Programms sind nicht sehr klar, da es ziemlich schwierig ist, die Grenzwerte zu berechnen, obwohl klar ist, dass die Arbeit mit einem PCW 8512 mindestens mit fünf multipliziert wird.

  * Zusammenfassend

Eine der wichtigsten Eigenschaften des Programms ist aus Sicht eines Fachmanns, dass die Prothesenblätter an die zahnärztlichen Standards angepasst und darüber hinaus grafisch so angefertigt wurden, dass sie mit einem kurzen Blick wissen konnten die Zusammensetzung der Prothese in Bezug auf Anzahl und Anordnung der Stücke-

Ein wichtiger Aspekt sind die von ihm herausgegebenen Listen, in denen die vollständige Patientenakte mit dem wirtschaftlichen Gleichgewicht enthalten ist.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es sich um ein Programm handelt, das wenig mit herkömmlichen Datenbanken zu tun hat, diese aber aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit zweifellos übertrifft. Vielleicht wäre es um Optionen für Versand, Kalender, Abrechnung erweitert worden … Die Wahrheit ist, dass es nicht genügend Details gibt, um die Kartonkarten Ihres Lebens wegzulassen (insbesondere wenn diese Chips speziell für Zahnärzte und zum Tragen bestimmt sind). unter anderem zahnärztliche Diagramme).

Die Dokumentation ist einfach und kurz, obwohl es für ein so einfaches und einfaches Programm einfach genug ist.

Verpackung

In den folgenden Bildern können Sie die Originalverpackung überprüfen.

Abdecken

Hier haben Sie das Originalcover.

Festplatte

Original-Discs werden mit Dentist Control geliefert.

Tags

Maßgeschneiderte Etiketten zum Drucken. Im Laufe der Jahre werden die Etiketten aufgrund ihrer Verwendung verwöhnt und verlieren ihre Farbe und Qualität. Jetzt versuchen wir, die Etiketten so gut wie möglich anzupassen, damit sie gedruckt und ersetzt werden können, oder für diejenigen, die mit einer Kopie des Programms arbeiten und die Original-CD aufbewahren. Messung in 3 „Höhe: 2,40 cm - Breite: 6,80 cm. Die erste Etikettenreihe entspricht dem Originaletikett auf der 3-Zoll-Festplatte und dem doppelten Etikett. Die zweite Reihe beschriftet die 3,5-Zoll-Discs der 8000-Serie und zum Abschluss der dritten Reihe die 3,5-Zoll-Discs auch, jedoch für die 9000-Serie.

Extras

Garantieblatt

Unten finden Sie das Garantieblatt des Programms, dessen Maße sind: Breite 15,70 cm x Höhe 21,50 cm.

control_dentista_garantia.jpg

Herunterladen

Programm

Die Disk-Images, die aus der Originalversion von Dentist Control stammen, wurden aufgezeichnet und überprüft.

Handbuch

Anschließend können Sie das Handbuch des Dentist Control-Programms herunterladen oder online anzeigen. Die Maße jedes Blattes des Handbuchs sind: Breite 17,20 cm x Höhe 21,10 cm.

de/anwendungen/control_dentista.txt · Zuletzt geändert: 2020/02/28 15:40 von jevicac